Rundenspiel gegen SV Schöllkrippen

 

TSV – SV Schöllkrippen 4:1
Gegen den Gast aus Schöllkrippen hatte unsere Mannschaft jederzeit das Spiel im Griff , jedoch brauchte es einen umstrittenen Handelfmeter in der 17. Minute ,um mit 1:0 durch Johannes Kogel in Führung zu gehen . Nach dem 2:0 durch Marcus Wolf (30.) konnten wir beruhigt in die Halbzeitpause gehen . Als dann Moritz Albert in der 68. und Kevin Lotz in der 76 . Minute erhöhten war das Spiel gelaufen . Durch einen fragwürdigen Freistoß konnten die Gäste eine Minute vor dem Ende noch zum 4:1 verkürzen.

 

Rundenspiel in Hofstädten

SG Schneppenbach/Hofstädten – TSV 2:2

Auf einem katastrophalen Ausweichplatz ( der Hauptplatz mußte für die erste Mannschaft geschont werden ) konnte unser Team seine spielerischen Elemente nicht einsetzen . Hinzu kam noch , dass vier Stammkräfte ersetzt werden mußten . Ein Lob an unsere neuformierte Abwehrkette die kaum Chancen des Gegners zuließ .
Nach nur 6 Minuten erzielte Lukas Leicht mit einem satten Schuß das 1:0 ,aber Mitte der ersten Hälfte konnten die Hausherren zum 1:1 ausgleichen .Als kurz nach der Pause Johannes Kogel mit einer direkt verwandelten Ecke die erneute Führung erzielte , sah alles nach einem „normalen“ Auswärtssieg aus .Leider erspielte sich unsere Mannschaft ab der 45. Spielminute keine Torchance mehr und so schoß Schneppenbach 8 Minuten vor dem Ende mit ein wenig Glück den gerechten Ausgleichstreffer . Hoffentlich kann sich unsere Mannschaft in den weiteren Partien steigern , sonst ist man schnell den Platz an der Tabellenspitze los.

Jürgen Duttine