Erfolgreicher Saisonauftakt

Zu unserem ersten Spiel als E-Jugend traten wir bei unseren Nachbarn in Strietwald an. Aufgrund der Mehrzahl an guten Torchancen gingen wir verdient mit 1:0 in Führung. Gleich nach der Pause konnten wir auf 2:0 erhöhen. Im weiteren Verlauf bemühten sich beide Mannschaften sehr ansehnlich um weiter Torgelegenheiten. So konnten wir zum Ende des Spiels einen Konter schön ausspielen und gingen nach einem guten Spiel verdient als Sieger vom Platz.

Es spielten: Benedikt, Florian, Maurice (2 Tore) , Yusuf, Konrad, Fredi (1 Tor), Samuel, Louis und Leo

Schöner Saisonabschluss

F1-Jugend
TSV Mainaschaff – TSV Rothenbuch 7:2
In unserem letzten Spiel in der F-Jugend trafen wir auf den TSV Rothenbuch. Schon nach einer Minute stand es 1:0 für unsere Gäste. Doch mit viel Kampf und Einsatz konnten wir das Spiel noch vor der Halbzeit drehen und gingen verdient mit 2:1 in die Pause. In der zweiten Halbzeit dominierten wir das Spiel und gingen nach vielen schön heraus gespielten Toren mit 7:2 als Sieger vom Platz.

Es spielten: Louis Bein (2 Tore), Samuel Fäth, Benedikt Jakob, Simon Klassert, Maurice Lotz, Konrad Wappner (1 Tor), Frederik Zach(2 Tore) Julian Schöllhammer (2 Tore).

Unentschieden im Heimspiel

TSV Mainaschaff 1-– Germania Dettingen 1:1

 

In einem an Torszenen und guten Kombinationen armen Spiel trennten wir uns von Dettingen 1: 1 Unentschieden.

 

Es spielten: Louis Bein, Samuel Fäth, Benedikt Jakob, Simon Klassert, Maurice Lotz (1 Tor), Leo Stürmer, Konrad Wappner, Frederik Zach.

Überzeugender Auswärtssieg

SV Hörstein – TSV Mainaschaff 1:7

 

Bei strömenden Regen traten wir zu unserem ersten Auswärtsspiel in Hörstein an. Unsere Mannschaft begann sehr konzentriert und erspielte sich Chancen im Minutentakt. Dreimal trafen wir nur das Aluminium, ehe Leo den viel umjubelten Führungstreffer erzielte.  Wir gingen mit einer 3:1 Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Gute Kombinationen und Tormöglichkeiten. Beim Schlusspfiff waren unsere Kinder klatschnasse aber zufrieden.

 

Es spielten:

Louis Bein, Samuel Fäth, Leo Stürmer (1 Tor), Julian Schöllhammer, Simon Klassert, Konrad Wappner (5 Tore), Frederik Zach, Maurice Lotz (1Tor), Benedikt Jakob

 

Gelungener Start in die Hallensaison

Nach zwei deutlichen Siegen und einem Unentschieden standen wir im Endspiel gegen den TV Wasserlos. Leider gerieten wir schon noch zwei Minuten in Rückstand. Unsere eigenen Chancen konnten wir nicht nutzen. Was bleibt, ist eine zweiter Platz bei einem schönen Turnier mit vielen Toren.

TSV Mainaschaff – FC Oberbessenbach  2:2

TSV Mainaschaff – Spvgg Hösbach-Bahnhof  2:0

TSV Mainaschaff – FSV Glattbach 4:0

TSV Mainschaff  – TV Wasserlos  0:1

Es spielten:

Louis Bein (1Tor),Benedikt Jakob, Samuel Fäth, Maurice Lotz (1Tor), Leo Stürmer, Julian Schöllhammer, Fritz Thorz, Konrad Wappner (6 Tore)

 

Auswärtssieg in Hörstein

Bei typischem Novemberwetter waren wir von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. So gingen wir verdient mit 3:0 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit kombinierten wir schön, vergaßen aber oft den Torabschluss.

Es spielten:

Louis Bein (1Tor), Benedikt Jakob, Samuel Fäth (1Tor), Maurice Lotz, Julian Schöllhammer (1Tor), Fritz Thorz, Konrad Wappner (1Tor), Frederik Zach,

 

Derbyniederlage

In der ersten Hälft war Kleinostheim klar überlegen und nutzte seine Torchancen aus. Nach einigen Umstellungen konnten wir die zweite Halbzeit offen gestalten und kamen auch nach guten Kombinationen zu Torchancen.

Es spielten:

Louis Bein, Lennart Bauer, Benedikt Jakob, Samuel Fäth, Maurice Lotz (1Tor), Leo Stürmer, Julian Schöllhammer, Fritz Thorz, Konrad Wappner (1Tor)

 

 

Knapper Sieg in Oberafferbach

Schnell gingen wir mit 3:0 in Führung. Danach machte jeder Spieler zwei Schritte weniger und wir ließen den Gegner ins Spiel kommen. Die zwei Gegentore waren dann folgerichtig.

Es spielten:

Louis Bein (1Tor), Benedikt Jakob, Maurice Lotz, Leo Stürmer, Julian Schöllhammer, Fritz Thorz, Konrad Wappner (1Tor), Fredi Zach (1Tor)