Gut gekämpft, aber trotzdem hoch verloren.

TSV Mainaschaff – TV Aschaffenburg 0:6

 

Schnell gerieten wir mit 0:4 gegen einen engagierten Gegner in Rückstand. Erst nach der Halbzeit standen wir geordneter, konnten aber unsere wenigen Chancen nicht nutzen.

 

Es spielten: Louis Bein, Samuel Fäth, Benedikt Jakob, Simon Klassert, Maurice Lotz, Julian Schöllhammer, Leo Stürmer, Fritz Thorz, Konrad Wappner, Frederik Zach.

 

Karsten Wappner