Herbstmeisterschaft in Blankenbach gesichert

Bericht zum U-17 Spiel TV Blankenbach – TSV Mainaschaff

Liebe Oscheffer auf gings zum letzten Vorrundenspiel nach Blankenbach auf die Rote Erde, wir spielten nämlich auf dem Hartplatz.

Wir waren der Favorit in dem Spiel. Die ersten Minuten taten wir uns noch ein bißchen schwer ins Spiel zu finden, dass wohl die Umstellung war mal wieder auf einem Hartplatz zu spielen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten fanden wir in unser Spiel und so gingen wir in der 10. Minute in Führung und es ging so weiter. Kurz darauf erhöhten wir schon auf 2:0.

Es lief nur Richtung Tor von Blankenbach und war wieder mal ein einseitiges Spiel zu unseren Gunsten.

Zur Halbzeit führten wir 7:0 und wir strahlten. In der 2. Halbzeit nahmen wir ein bißchen das Tempo raus und schossen nur drei weitere Tore und Blankenbach kam noch zum verdienten Ehrentreffer.

Somit haben wir die Herbstmeisterschaft errungen, vor unserem einzigen ernsthaften Verfolger Schöllkripppen. 7 Spiele, 7 Siege was will man mehr. Auf dem Weg zur Meisterschaft können wir uns nur selbst ein Bein stellen und hoffen, dass der Aufstieg in die höhere Klasse diesmal klappt.

Torschützen vom Spiel Blankenbach:

Phillip Zschirpe, Furkan Anlar und Felix Arbeiter je 2x

Moritz Merx, Max Schlawinsky, Daniel Trejakov und ein Eigentor