Toller und verdienter Sieg der F1

Im Heimspiel am Eller hieß der Gegner heute (SG) SC Geiselbach. Die erste Hälfte war noch recht ausgeglichen. Unsere zweimalige Führung durch Noel konnten die Gäste jeweils ausgleichen, ehe wiederum Noel nach toller Ecke durch Noah per Kopf den 3:2 Halbzeitstand einköpfte.

Halbzeit zwei gehörte dann nur noch dem TSV. Direkt nach Wiederanpfiff erzielte Bastian per Abstauber den vierten Treffer für uns. Alle Spieler liefen nun mehr, verteidigten deutlich besser als in der 1. Halbzeit und immer wieder über unsere Abwehrzentrale Paul und über Rechtsaußen durch Noah kamen die Flanken in den Strafraum. Unser Topscorer Noel konnte diese dann auch zum 5:2 in der 25. Minute und zum 6:2 in der 30. Minute verwerten. Julius hatte die linke Seite fest im Griff, das Spiel war für uns entschieden. Unser Flankengeber von der rechten Seite – Noah – belohnte sich selbst mit dem 7:2 Endstand in der 33. Minute. Ihr habt heute ein tolles Spiel gezeigt – Glückwunsch.

Es siegten: Bastian Z. (TW), Noel (5 Tore), Noah (1 Tor), Bastian F. (1 Tor), Emirjon, Julius, Max, Paul, Özgur

Ralf Eichhorn