Torfestival der E2

Einen völlig verdienten 8:0 Heimsieg feierten unsere jungen Kicker des Jg. 2006 am Sa., 24.10., zu Hause gegen den FC Oberafferbach. Basti, der die erkrankte Romy im Tor vertrat, hatte einen ruhigen Tag, war aber bei den wenigen Angriffen des FCO hellwach auf dem Posten. Über unsere Abwehr um Paul und Noah bauten wir unser Angriffsspiel auf. Im Mittelfeld mit Emirjon, Julius, Noel und Yusuf lief der Ball häufig über mehrere Stationen, bis wir zum Abschluss aufs gegnerische Tor kamen. Die verdiente Halbzeitführung von 3:0 erreichten wir durch ein Tor von Emirjon sowie durch zwei Treffer von Noel, der sich mit großen Schritten der 100er Treffermarke für uns nähert.

Für die zweite Hälfte gab es keinen Anlass, Umstellungen vorzunehmen und es dauerte auch nicht lange, ehe Noah, der sich immer wieder aus der Abwehr in den Angriff mit einschaltete, das 4:0 erzielte. Kurze Zeit danach schoss Max das 5:0. Spätestens jetzt war die Gegenwehr des FCO gebrochen. Die weiteren Tore fielen durch Basti F., erneut Noah und Julius, der den 8:0 Endstand herstellte.

Kompliment an die gesamte Mannschaft – ihr habt als Team agiert, miteinander gespielt und zusammen gewonnen.

Zum Einsatz kamen: Basti Z. (TW), Paul, Emirjon (1 Tor), Basti F. (1 Tor), Julius (1 Tor), Max (1 Tor), Noah (2 Tore), Noel (2 Tore), Yusuf

Jetzt haben wir erstmal Pause, ehe wir am Sa., 14.11. die Kicker aus Rottenberg zum Vorsaisonabschluss am heimischen Eller erwarten.

Ralf Eichhorn