Unentschieden nach Aufholjagd

Am 16.04.2016 kam ein bis dato für uns unbekannter Gegner (SpVgg Rothengrund/Gunzenbach) an den Eller. Das Spiel ging  munter los, mit guten Aktionen auf beiden Seiten. In der 11. Spielminute war es nach einem Einwurf Phil, der nach dem Motto: Wenn man nicht weiß wohin mit dem Ball, dann schieß ihn halt ins Tor, das 1:0 erzielte,  Leider verschliefen wir die die folgende Spielminute, so das postwendend der Ausgleich viel. Kurz vor Halbzeit konnten wir den Ball nicht klären und irgendwie schaffte er es dann doch noch in unser Tor. So gingen wir mit einem knappen Rückstand in die Kabine. Wir erwischten eine ganz schwachen Start in die zweite Halbzeit. Die SpVgg ging viel zu einfach gleich mit 4:1 in Führung und lange sah es danach aus, das wir uns mit einer deutlichen Niederlage abfinden müssen. In den letzten Spielminuten drehten dann Ben und Tyler auf, so das das 2:4 durch Tyler, das 3:4 und das 4:4 durch Ben viel. Aufgrund der Leistung in der zweiten Halbzeit war es ein Unentschieden der glücklicheren Art. Aber wir haben uns zurück gekämpft und nicht aufgegeben, daher ein großes Lob an die Mannschaft.

Gespielt haben: Cian, Phil (1), Ben (2), Lorenz, Luka, Lukas, Yll, Tyler (1) & Laurin.