Unglücklicher Eller-Cup

Im heimischen Eller-Cup sind wir zuversichtlich gestartet, nach dem 2. Platz im letzten Jahr. Diesmal lief es jedoch anders und irgendwie gegen uns. In den Gruppenspielen reichten uns ein 0:2 gegen Schaafheim, ein 0:0 gegen Elsenfeld, ein 0:4 gegen Schweinheim sowie ein 3:1 gegen Laufach nicht. Gegen Schaafheim verlor die bessere Mannschaft, nachdem sich das Spiel, bis auf eine Ecke und eine Konterchance, aus denen jeweils die Gegentreffer fielen, eigentlich nur in deren Hälfte abspielte. Gegen Elsenfeld kamen wir nur auf einen sehenswerten Lattentreffer und weitere vergebene Chancen. Gegen Schweinheim agierte unsere rechte Abwehrseite sehr unglücklich, was Schweinheim konsequent ausnutzte. Im letzten Gruppenspiel erzielten wir einen souveränen Sieg gegen Laufach.

Unglücklich aufgrund der Ergebnisse in den anderen Gruppenspielen kamen wir nur auf den 4. Platz in Gruppe A. Das Platzierungsspiel mußten wir gegen Oberbessenbach leider mit 0:2 verlieren – diesmal blieb also nur der 8. Platz.

Es spielten: Romy (TW), Noah (2 Tore), Julius (1 Tor), Danny, Florian, Bastian Z., Bastian F., Emirjon

Ralf Eichhorn